“Killer Instinct” – Rückkehr nicht ausgeschlossen

Seinen Anfang nahm “Killer Instinct” in der Spielhalle und wurde sogar mit einem Super Nintendo-Port – im schicken schwarzen Modul – für den heimischen TV umgesetzt. Nach langen Jahren ohne irgendein Lebenszeichen des Prügelspiels erschien dann für die Xbox One eine Neuauflage und das mit recht großem Erfolg.

Die Fans hatten wieder Blut geleckt und auch heute noch hat “Killer Instinct” eine treue Gemeinde an prügelwilligen Spieler*innen. Das weiß auch Phil Spencer, der eine Rückkehr der Reihe nicht ausschließen will. Zusammen mit dem Leiter der Xbox Game Studios, Matt Booty, sei er sich einig, dass sie gerne wieder daran arbeiten möchten.

Offiziell in Entwicklung scheint sich aber aktuell kein “Killer Instinct”-Titel zu befinden.

Werbung

Über Christian Suessmeier 1509 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*