“Jurassic World – Dominion”: Laura Dern verspricht Großes!

Laura Dern, welche schon im Original “Jurassic Park” und “Jurassic Park ///”) als Dr. Ellie Sattler um ihr Leben rannte, wird auch im nächsten Film der Saurier-Reihe wieder mit dabei sein. Diese flötete nun erbauliches von den Dreharbeiten:

“Ich kann auf jeden Fall schonmal sagen, dass es absolut aufregend war, wieder mit allen zusammen zukommen. Es war einzigartig, die Charaktere wieder zu treffen und eine Reise zurück in die Vergangenheit zu erleben, zum Beginn des Franchises. Jede Schlüsselrolle der vergangenen Filme ist dabei und  Colin Trevorrow und Steven Spielberg fühlen sich schon, zusammen mit dem Cast, wie eine Familie an. Wir hatten alle eine großartige Zeit, als wir uns an die ursprüngliche Geschichte erinnerten. Das erste CGI und die tollen Animatronics des brillanten Stan Winston. Wir erinnerten uns aber auch daran, was wir von diesen tollen Charakteren unbedingt beibehalten wollten, um  sie zu erhalten, aber auch zu beschützen. Ich hoffe, dass ihr euch alle auf den Sommer 2022 freut!”

 

“Jurassic World – Dominion“ wird am 11.Juni 2022 in unseren Kinos anlaufen.

 Freut Ihr Euch auf das Finale? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1620 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*