“Jurassic World – Dominion“: Der Trick bei den Dialogen!       

„Was haben die hier zu bieten? King Kong?“, „“Wenn die Piraten der Karibik kaputt gehen, fressen die nicht gleich die Touristen!“, „“Wenn man muss, dann muss man!“, „Das ist ein Riesenhaufen Scheiße!“…

“Jurassic Park“ bietet nicht nur grandiose, bahnbrechende Spezialeffekte, sondern auch einige der denkwürdigsten Zitate der Filmgeschichte. Die Charaktere sind ebenso kultig. Das weiß auch Colin Trevorrow, der Regisseur des sechsten Films des Franchises.

Trevorrow hatte deshalb eine ganz besondere Herangehensweise an die Dialoge und Charaktere, wie er in einem Interview verraten hat:

„Die Charaktere haben so viele Attribute und so viele kleine Dinge an sich, dass Ellie Sattler, Alan Grant und Claire Dearing sie selbst sein müssen! Somit war das Ende auch nicht nach Drehschluss abends oder am Wochenende erreicht. Die Schauspieler und ich haben uns nämlich zusammengetan und die Dialoge geschrieben. Sie waren wichtig, denn sie sind so tief mit ihren Rollen assoziiert. Sie haben die Charaktere nicht nur gespielt, sondern gelebt und zeigen uns, wer die Figuren heute sind.“  

“Jurasic World – Dominion“ wird am 11.Juni 2022 in den Kinos anlaufen. Freut Ihr darauf?

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1423 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*