Jordan Peeles „Nope“ auch im Blu-ray-Steelbook vorbestellbar

UPDATE: Bei JPC kann „Nope“ nun im limitierten HD-Steelbook vorbestellt werden.

Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen menschlicher Zivilisation, ist bereits seit Jahrzehnten in Familienbesitz. Eines Nachts beobachten sie auf ihrem Land schockierende Phänomene, für die es keinerlei Erklärung zu geben scheint. Dabei ahnen sie nicht, dass es sich nur um die Vorboten eines grauenerregenden Geheimnisses handelt…

„Was ist ein schlechtes Wunder?“ Mit seinen Genre-Überraschungshits „Get Out“ (2017) und „US – Wir“ (2019) hat Filmvisionär Jordan Peele den modernen Horror auf den Kopf gestellt und neu definiert. Aktuell läuft mit „Nope“ seine neueste doppelbödige Schreckensvision in den Kinos, besetzt mit „Get Out“-Star Daniel Kaluuya, Keke Palmer („Hustlers“) und der Oscar-Nominierte Steven Yeun („Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“).

Gegen Ende des Jahres (ein genaues Release-Datum steht hier noch aus) lässt Universal Pictures Home Entertainment „Nope“ auch auf unser Heimkino los, geplant ist hier eine Veröffentlichung auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray. Den Gerüchten nach soll es dann auch bei uns noch eine Auflage im limitierten Steelbook mit der 4K-Version geben. Lassen wir uns überraschen, vorbestellbar ist derzeit allerdings nur die Blu-ray-Standardvariante.

Bestellen bei JPC:

 

Angebot

Letzte Aktualisierung am 26.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen