John Carpenter spielt auf angebliche „Dead Space“-Verfilmung an

In einem kürzlichen Interview mit Variety sprach John Carpenter, eine Legende des Horrorfilms, über eine Rückkehr auf den Regiestuhl für eine Verfilmung des Videospiels „Dead Space“.

Allerdings erwähnte er auch, dass er glaubt, dass jemand anderes für die Regie des Projekts verpflichtet wurde. Es ist unklar, um wen es sich dabei handelt, da die Rechte an „Dead Space“ bei Electronic Arts liegen, das für seine Verfilmungen mit Unternehmen wie Dreamworks und Warner Bros. zusammengearbeitet hat. Dies ist die erste Erwähnung eines Dead Space-Filmprojekts, und es ist ungewiss, ob ein Studio einen Regisseur im Sinn hat oder ob das Projekt überhaupt in Produktion ist. Das kommende Dead Space-Remake von Motive Studios wird am 27. Januar für PC, PlayStation 5 und Xbox Series erscheinen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen