Japans “The Ring“ Star Yuko Takeuchi unter mysteriösen Umständen verstorben

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass einer der größten Stars Japans, Yuko Takeuchi, im Alter von gerade einmal 40 Jahren verstorben ist. Sie wurde von ihrem Ehemann Taiki Nakabayashi tot in ihrer Wohnung aufgefunden.

Yuko Takeuchi wurde vor allem durch “The Ring“ auch im Westen bekannt. Zu einer ihrer erfolgreichsten und bekanntesten Arbeiten zählt außerdem “Miss Sherlock“, welches man auf Amazon Prime sehen kann.

Zur Stunde ermittelt noch die japanische Polizei, denn es ist weder bekannt ob sie durch Fremdeinwirkung oder eines natürlichen Todes starb.

Ruhe in Frieden Yuko Takeuchi.

Über Kamurocho-Ryo 989 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*