„Jagged Alliance 3“ wird ein würdiger Nachfolger

Publisher THQ Nordic behauptet, dass Teil 3 der legendären „Jagged Alliance“-Reihe würdig wird und die Fans der Vorgänger zufrieden damit sein werden. Als Grund nennt man vor allem eine Personalie – Ian Currie.

Mit Ian Currie ist einer der ursprünglichen Entwickler der Reihe an der Realisierung von „Jagged Alliance 3“ beteiligt. Er ist seit Beginn der Entwicklung dabei und ist für Story, Texte und Charaktere verantwortlich. Auch bei Design-Entscheidungen im Hause Haemimont Games ist Ian Currie’s Expertise gefragt. Außerdem wird von seiner Bestellung erwartet, dass er seine Erfahrungen mit einbringt und die Fortsetzung dem aktuellen Games-Zeitgeist anpasst.

Ein genaues Release-Datum gibt es noch nicht, aber „Jagged Alliance 3“ soll im Laufe des Jahres 2023 für den PC erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen