“Indiana Jones 5”: Mads Mikkelsen ist vom Drehbuch begeistert!

Nachdem James Mangold die Regie übernommen und angedeutet hat, dass der Film in den Swinging Sixties spielen wird, nähert sich der Hypezug so langsam. John Williams wird nämlich  wieder die Filmmusik liefern und mit Phoebe Waller-Bridge wurde auch schon eine weibliche Hauptrolle angekündigt, welche dem Archäologen mit Schlapphut und Peitsche einheizen könnte.

Das ist allerdings noch lange nicht das Ende der Besetzungs-Fahnenstange! Wie jetzt  bekannt wurde, wird Mads Mikkelsen ebenfalls mitmischen. Bisher ist natürlich weder ein Rollenname durchgesickert, noch die Gesinnung von Mikkelsens Figur. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Dieser hat nun über das Drehbuch gesprochen und ist begeistert davon:

“Ich bin sehr, sehr aufgeregt… Erst gestern habe ich mir “Jäger des verlorenen Schatzes” nochmal angesehen, der ist so gut gemacht, so charmant und großartiges Storytelling! Es ist eine große Ehre ein Teil des Franchises  zu sein, mit welchem ich aufgewachsen bin… Ich bin in der glücklichen Position, in welcher ich das Drehbuch schon lesen durfte und ja, es ist genau so, wie ich mir gewünscht habe, einfach großartig!” 

“Indiana Jones 5” wird am 29.Juli 2022 in die Kinos kommen.

Bis dahin könnt Ihr Euch noch die Klassiker auf 4K geben:

Bestellen bei Media Markt:

 

Letzte Aktualisierung am 12.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 7.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was denkt Ihr, welche Rolle wird Mads Mikkelsen spielen? Freund oder Fiesling? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1745 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*