“Indiana Jones 5” Katastrophe! Harrison Ford schwer verletzt? Dreh für 3 Monate unterbrochen?

Bei den Dreharbeiten zu “Indiana Jones 5” unter der Regie von James Mangold, kam es zu einem unliebsamen und schmerzhaften Zwischenfall: Harrison Ford wurde bei einer brenzligen Szene an der Schulter verletzt. Zunächst war unklar, wie schwer die Verletzung ist. Jetzt hat sich aber ein Insider zu Wort gemeldet, der nichts Gutes zu erzählen hatte. Dieser Insider sagte gegenüber “The Sun”, also der britischen Bild-Zeitung, dass die Verletzung wesentlich schwerer sei, als zu zunächst angenommen. Er möchte herausgefunden haben, dass die Dreharbeiten sich um mindestens drei Monate verzögern werden, was auch den Filmstart im Juli 2022 unmöglich machen würde!

Was an all dem schlussendlich der Wahrheit entspricht, ist noch nicht sicher, da Disney noch keine Stellung zu dem Thema genommen hat. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Gute Besserung Harrsion Ford.

Noch steht der”Indiana Jones 5″ Termin am 29.Juli 2022 .

Bis dahin könnt Ihr Euch noch die Klassiker auf 4K geben:

Bestellen bei Media Markt:

 

Letzte Aktualisierung am 11.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 7.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 Freut Ihr Euch auf den neuen Indy-Streifen?  Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1602 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*