Index-Slasher “Nightmare on the Street” erscheint erstmals auf Blu-ray

Das Label CMV Laservision hat auf Facebook die Aktion ’18 Tage Vorfreude’ gestartet, bei der tagtäglich und 18 Tage lang neue geplante Veröffentlichungen bekanntgegeben werden.

Am Dienstag ging es bei CSV in die gute alte Zeit der Videotheken aus den 80er-Jahren zurück, als es noch an ein Wunder grenzte, dass es ein Horrorfilm einmal ungeschnitten ins Filmregal schaffte. Auch der New Vision-Titel “Nightmare on the Street” (1980) war so ein Kandidat – ob er seinerzeit auf VHS aber wirklich cut war, sei mal dahingestellt aber zumindest ereilte dem Titel das Schicksal einer Indizierung. Davon unbeeindruckt, wird CMV “Nightmare on the Street” schon bald erstmals auf Blu-ray veröffentlichen – und das natürlich mit der ungeschnittenen Fassung in einer limitierten Mediabook-Edition.

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*