Im Kino Top, als Spiel Flop – “Avengers” und “Guardians of the Galaxy” wohl Millionengräber

Dank der Marvel-Filme hat Disney in den letzten Jahren zig Milliarden an Dollar verdient und so das Universum immer weiter ausgebaut. Neben den sowieso schon erhältlichen Comics hat man auch die Bereiche Merch und Videospiele ordentlich erweitert. Doch Letzterer kann den Superhelden-Erfolg nicht ganz auf die Konsolen und den PC transportieren.

Zum einen wäre da “Marvel’s Avengers”, das sich nach einem tollen Singleplayer-Einstieg in einer faden Games-as-a-service-Mechanik verloren hat. Zum anderen ist da “Guardians of the Galaxy”, das zwar hohe Wertungen einfahren konnte und für seine liebevolle Inszenierung gelobt wurde, aber schon recht schnell nach Veröffentlichung zu Angebotspreisen verschleudert und somit anscheinend nicht gerade viele Käufer*innen gefunden hat.

Beide Spiele stammen dabei von Square Enix, die laut Finanz-Analyst David Gibson damit zusammen rund 200 Millionen US-Dollar Verlust gemacht haben. Und genau dieser Umstand soll dafür gesorgt haben, dass das japanische Traditions-Unternehmen nun einige seiner Studios an Embracer verkauft.

Dass es auch anders geht, zeigte Sony in den vergangenen Jahren mit “Marvel’s Spider-Man” auf der PS4 und PS5. Dies war nicht nur technisch beeindruckend, sondern glänzte auch mit einem hervorragenden Gameplay und einer schönen Kampagne.

 

Angebot

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot

Letzte Aktualisierung am 12.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Christian Suessmeier 2754 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*