„I am Legend“ kriegt Fortsetzung und Will Smith ist dabei!

Ein von Menschenhand entwickeltes Virus löscht die Erdbevölkerung aus. Fieberhaft sucht der exzellente Wissenschaftler Robert Neville (Will Smith) nach einem Gegenmittel, kann aber das Massensterben nicht verhindern. Er selbst ist gegen die Epidemie immun und hat als einziger in den Ruinen New York Citys überlebt, ist aber allein: Lichtscheue Mutanten lauern ihm auf und warten nur auf einen unachtsamen Moment, während Neville verzweifelt weiter nach einer Heilung forscht.

Soweit der erste Teil von 2007. Wie jetzt angekündigt wurde, wird derzeit bereits an „I am Legend 2“ gearbeitet. Gesetzt ist schon, dass Will Smith zurückkehren wird. Auch Akiva Goldsman wird wieder das Drehbuch schreiben. An der Seite von Will Smith wird zudem Michael B. Jordan auftreten.

Mehr ist noch nicht bekannt, sobald wir aber mehr erfahren, lassen wir es Euch wissen!

Freut Ihr Euch auf ein Wiedersehen? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Bestellen bei Saturn:

Bestellen bei Media Markt:

 

Letzte Aktualisierung am 26.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Kamurocho-Ryo 3539 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

  1. Hört sich so an, als ob hier eine Fortsetzung zum alternativen Ende gedreht wird. In der „normalen“ Kinoversion stirb der Charakter von Will Smith am Ende ja und ist meiner Meinung nach auch die bessere Version des Filmes. Beide Filmversionen brauchen jedoch nicht dringend eine Fortsetzung.

Kommentar hinterlassen