„Hostel 2“ nicht mehr beschlagnahmt und demnächst von Nameless auf Blu-ray angekündigt

Die Hammer-Meldung zum Wochenende gehört zweifellos Nameless Media! Wie das Label auf seiner Facebook-Seite mittelte, ist der Torture-Porn-Film „Hostel 2nicht mehr beschlagnahmt und daher auch nicht mehr auf der Liste B geführt – einem uncut-Release in deutscher Sprache steht damit nichts mehr im Wege! Wie man Nameless kennt und schätzt, wird das sicher in Form mehrerer Mediabooks und vielleicht einer VHS-Edition erfolgen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Hostel 2“ (2007), die Fortsetzung des sensationell erfolgreichen Horrorhits „Hostel“ (2005), begibt sich auf die Spur von drei jungen Amerikanerinnen, die während des Sommersemesters in Rom Kunst studieren. Bei einem Wochenendausflug werden sie in das berüchtigte slowakische Hostel gelockt. Schon bald erfahren sie das düstere Geheimnis dieses Ortes äußerst schmerzhaft am eigenen Leib…

Die Regie in „Hostel 2“ übernahm wieder Eli Roth und als ausführender Produzent fungierte erneut Quentin Tarantino. In den Hauptrollen spielen Lauren German („Michael Bay’s Texas Chainsaw Massacre“), Heather Matarazzo („Plötzlich Prinzessin“), Bijou Phillips („Almost Famous“) und Roger Bart („The Producers“).

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen