Heftige, schallende Ohrfeige für Disney “Star Wars” von wahrem Urgestein!

Marcia Lucas dürften die “Krieg der Sterne”-Fans der ersten Stunde nicht nur als Ex-Frau von Sternen-Gott George Lucas kennen, sondern vor allem als Cutterin des legendären original “Star Wars” von 1977. George Lucas sagte sogar, dass der Film nur wegen Marcias Talent so gut geworden ist, wie wir ihn kennen und lieben und sie ihn gerettet habe.

Marcia Lucas hat sich jetzt auch zur Sequel-Trilogie von The Walt Disney Company geäußert und das ziemlich heftig:

“Sie kapieren es nicht. Und J.J. Abrams schreibt diese Geschichten – als ich den Film gesehen habe, in dem sie Han Solo umbringen, war ich sauer… Es gab absolut keinen Grund dafür. Ich dachte mir ‘Du verstehst die Jedi-Geschichte nicht, du kapierst die Magie von Star Wars nicht. Ihr tötet Han Solo?’ Und dann am Ende des letzten Films lassen sie Luke sich einfach in Luft auflösen. Sie brachten Han Solo um. Sie killten Luke Skywalker. Und sie haben Prinzessin Leia nicht mehr. Trotzdem spucken sie jedes Jahr ihre Filme aus. Und sie denken, dass es wichtig ist das weibliche Publikum anzusprechen – deshalb ist die Protagonistin nun weiblich. Furchtbar. Einfach schlimm.”

Vielleicht braucht “Star Wars” ja wirklich einfach eine neue Richtung und genau diese könnte es ab 22.September 2021 geben. Da startet der erste offizielle Beitrag in Sachen “Star Wars” aus Japan auf Disney+. Regisseur Masahiko Otsuka lässt Euch schon jetzt einen Blick darauf riskieren:

Was denkt Ihr? Freut Ihr Euch auf Fernöstliches in der weit entfernten Galaxie? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2112 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*