Hat da jemand “Returnal” gesagt? – “Scars Above” vorgestellt

Im Rahmen der Opening Night Live haben Prime Matter und Entwickler Mad Head Games “Scars Above” vorgestellt. Dabei erinnert das Gezeigte in Sachen Atmosphäre an den PlayStation5-Kracher “Returnal”, beweist aber vor allem in optischer Hinsicht eine gewisse Kreativität.

Was uns in “Scars Above” genau erwarten wird, umschreibt Publisher Prime Matter als Third Person-Shooter mit den Oberpunkten “Überleben” und “Erkunden”. Das Spiel soll Anfang 2023 für PS4, PS5, XB1, XBS und PC erscheinen.

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Christian Suessmeier
Über Christian Suessmeier 3855 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen