“Guardians of the Galaxy 3”: James Gunn stinksauer!

James Gunns Interpretation der “Guardians of the Galaxy”, einem ziemlich osbkuren Comic, gelang es mit den beiden bisherigen Verfilmungen, echte Fan-Lieblinge zu etablieren.

Dennoch gibt es im Internet immer noch Trolle, die vor allem Chris Pratt nicht im Film haben wollen. Einer dieser, sich hinter ihren Monitoren versteckenden Dumpfbacken, forderte ganz konkret, dass Chris Pratt sofort mit Patrick Wilson zu ersetzen sei. Pratt sei nämlich ein Mitglied der Hillsong Kirche, diese sei entschieden gegen LGBTQ+.  Da ist James Gunn der Kragen geplatzt und er antwortete:

“Wegen was sollte ich Chris ersetzen? Wegen Deinen  Vorstellungen von ihm, welche noch dazu falsch sind? Nur weil irgendjemand irgendetwas über Chris erzählt und das nicht einmal wahr ist? Chris Pratt kann NIEMALS als Star Lord ersetzt werden! Wenn es passieren würde, dann würden wir alle mit ihm gehen!”

Die “Guardians of the Galaxy 3” werden ihre Abschluss-Mission im Mai 2023 haben. Vorher gibt es im Dezember aber noch das Weihnachtsspecial.

Freut Ihr Euch auf den dritten Streich? Schreibt es uns in die Kommentare:

Letzte Aktualisierung am 9.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2945 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*