„Great Commander Pack“ für „Civilization VI“ verfügbar

Firaxis macht das „Great Commander Pack“ aus dem Leader Pass zu „Civilization VI“ verfügbar. Dieser fügt die nächsten drei Anführer hinzu. Den Anfang machte das „Great Negotiators Pack“, als Nächstes wird das „Rulers of China Pack“ veröffentlicht werden.

Entwickler Firaxis beschreibt die Inhalte des „Great Commander Packs“ so:

  • Tokugawa (Japan) – Tokugawa Ieyasu war ein brillanter Militär- und Friedensstratege. Nach der Schlacht von Sekigahara gründete er das Tokugawa-Shogunat und beendete so die chaotische Sengoku-Periode Japans. Seine Sakoku-Agenda wurde vom gleichnamigen, durch seinen Enkel erlassenen Gesetz inspiriert und bewirkt, dass er keine Zivilisationen mag, die ursprüngliche Hauptstädte anderer Zivilisationen erobert haben.Neue Fähigkeit: Baku-han
    (Basisspiel) Internationale Handelswege erhalten -25 % Ertrag und Tourismus, inländische Handelswege bieten hingegen +1 Kultur, +1 Wissenschaft und +2 Gold für jeden Spezialbezirk am Zielort.

    (Basisspiel) Städte innerhalb von 6 Geländefeldern von der Hauptstadt Japans erhalten +4 Annehmlichkeiten sowie nach der Erforschung der Luftfahrt +1 Tourismus für jeden Bezirk.

    (DLCs Rise and Fall & Gathering Storm) Internationale Handelswege erhalten -25 % Ertrag und Tourismus, inländische Handelswege bieten hingegen +1 Kultur, +1 Wissenschaft und +2 Gold für jeden Spezialbezirk am Zielort

    (DLCs Rise and Fall & Gathering Storm) Städte innerhalb von 6 Geländefeldern von der Hauptstadt Japans sind zu 100 % loyal und erhalten nach der Erforschung der Luftfahrt +1 Tourismus für jeden Bezirk.

  • Nader Schah (Persien) – Nader war ein Sklave, der sich selbst zum Schah erhob. Er bewies sein Geschick als militärischer Befehlshaber in vielen erfolgreichen Feldzügen und Eroberungen, die ihn zum reichsten Mann der Welt machten. Seine nach seinen Elite-Infanterie-Musketieren benannte Jazayerchi-Agenda bewirkt, dass er Zivilisationen mit einer hohen Anzahl an Landeinheiten mag und keine Zivilisationen mit einer geringen Anzahl an Landeinheiten.Neue Fähigkeit: Schwert von Persien – +5 Kampfstärke beim Angriff auf vollständig unbeschadete Einheiten.

    Nicht von Nader Schah gegründete Städte erhalten +2 Glauben und +3 Gold auf inländischen Handelswegen.

  • Süleyman der Prächtige (Osmanisches Reich) – Als zehnter Sultan des Osmanischen Reichs führte Süleyman der Prächtige die osmanischen Armeen persönlich an und setzte umfassende Reformen des osmanischen Rechts um. Er war auch als Dichter und Förderer der Künste bekannt, der ein Goldenes Zeitalter der kulturellen Entwicklung herbeiführte. Als solcher mag er Zivilisationen, die sich gerade selbst in einem Goldenen Zeitalter befinden.Neue Fähigkeit: Der Prächtige – +15 % Wissenschaft und Kultur in einem Goldenen Zeitalter.

    +4 Kampfstärke außerhalb eines Goldenen Zeitalters gegen Zivilisationen, die sich ebenfalls nicht in einem Goldenen Zeitalter befinden.

Um die neuen Anführer spielen zu können, sind, je nachdem, auf wen die Wahl fällt, das „Persien- und Makedonien-Szenariopaket“ oder „Gathering Storm“ notwendig.

Der Leader Pass beinhaltet insgesamt sechs Packs mit jeweils drei neuen Anführern. Diese DLCs sollen bis März 2023 veröffentlicht werden, was einen Zuwachs von insgesamt 18 neuen Anführern bedeutet.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen