“GoldenEye 007” – Liegt das Spiel wegen dem Krieg auf Eis?

Im Vorfeld des Xbox-Showcases im Juni hofften zahlreiche Spieler*innen auf die finale Ankündigung des “GoldenEye 007”-Remasters. Doch trotz zahlreicher Hinweise und Leaks gab es davon nichts zu sehen, was die Fans recht ratlos und enttäuscht zurückließ.

Glaubt man Journalist und Insider Jeff Grubb, liegt das Spiel aktuell aber auf Eis. Der Grund dafür soll der russische Angriffskrieg auf die Ukraine sein, immerhin spielt “GoldenEye 007” in Russland und lässt euch unter anderem auf russische Soldat*innen schießen.

Dies wäre nach “Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp” das zweite Spiel, das offiziell wegen dem Konflikt vorerst nicht erscheinen wird. Sobald es hierzu weitere Neuigkeiten gibt, lest ihr sie bei uns.

Werbung

Über Christian Suessmeier 2754 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

2 Kommentare

  1. Das Spiel war damals auf dem N64 richtig geil- besonders der 4 Spieler*innen würg.. ne das gab’s damals gottseidank noch nicht.. Spieler Splitscreen hat uns damals gefesselt. Wäre schön wenn das auch noch remastered für PC etc kommen würde.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*