“Godzilla VS Kong” und “Wonder Woman 1984” erst der Anfang: Warner Bros. verkündet Auswertung der Kinotitel

An was denkt man, wenn man die Namen “Godzilla“ und “King Kong“ hört? Genau, an schiere Größe und Urgewalten! Eigentlich implizieren die titelgebenden Biester ja schon, dass der Film auf die große Leinwand gehört! Dennoch hat sich Warner Bros. jetzt durchgerungen,  dass der riesen Kampf “Godzilla VS Kong“ auf Euren heimischen Fernseh-Bildschirmen ausgetragen werden soll.

Es war relativ sicher, dass Warners hauseigener Streamingservice HBO MAX das Rennen um die Riesen machen würde, was nun auch geschehen ist.

Warner Bros. hat bestätigt, dass auch der Kinotermin eingehalten werden wird. Godzilla und King Kong werden also auch, ab 21.Mai 2021, ihren Kampf auf den Kinoleinwänden austragen, aber auch  zeitgleich auf HBO MAX landen. Nach einem Monat wird der Film dann jedoch die Streamingplattform wieder verlassen und exklusiv im Kino zu sehen sein. Dies bezieht sich allerdings nur auf das amerikanische Territorium. Wenn der Film dann also von HBO MAX verschwindet, ist auch der Weg für eine internationale Auswertung im Kino frei.

Ähnlich wird auch mit “Wonder Woman 1984” verfahren, welcher bereits am 25. Dezember in die Kinos und den Stream kommt. Weiter sprechen die Warner Brüder nun, dass sie mit allen Filmen des Jahres 2021 so verfahren werden: “Mortal Kombat”, “The Conjuring: The Devil Made Me Do It”, “The Suicide Squad”, “Malignant”, “Dune” und “Matrix 4” werden also genauso veröffentlicht.

Dies solle jedoch nur im Jahre 2021 gelten, im Jahre 2022 möchte man wieder exklusiv zurück auf die Leinwände, sofern es diese dann noch gibt.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten, wenn wir die genauen Erscheinungstermin kennen. Was haltet Ihr von dem Plan? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1745 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*