“Godzilla: Singular Point” Anime wird am 24. Juni auf Netflix veröffentlicht

Netflix hat ein neues Bild für “Godzilla: Singular Point” enthüllt, dass das Design des Titelmonsters zeigt und die Anime-Serie ankündigt, und wird am 24. Juni weltweit auf der Streaming-Plattform erscheinen. Geschrieben von Toh EnJoe und unter der Regie von Atsushi Takahashi, dreht sich die Serie um einen Studenten und ein Ingenieur, dessen getrennte Untersuchungen dazu führen, dass sie schon bald einer gigantischen Gefahr ausgesetzt sind. Sie erkennen, dass sie zusammenkommen müssen, um den Kampf gegen eine unvorstellbare Kraft zu führen, die das Schicksal der Welt bedeuten kann. Die Serie folgt auf Netflix ‘erfolgreiche, aber dennoch spaltende Anime-Filmtrilogie, obwohl sie keine Verbindungen zu ihnen haben wird.

Singular Point” wurde erstmals im März auf Netflix und im April auf verschiedenen japanischen Fernsehsendern ausgestrahlt, aber die globalen Fans haben lange auf die Ankunft der Serie gewartet. Mit einer Geschichte, die die Dinge in eine nähere Zukunft zurückbringt und mit legendären Charakteren wie Jet Jaguar und Rodan, verspricht der Anime viel Kaiju-Action mit einigen verschiedenen Feinden.

Die Streaming-Plattform nutzte ihren Netflix Geeked-Account auf Twitter, um den Fans einen Blick auf das neue Design des legendären Kaiju und seinen unvergesslichen atomaren Atem zu werfen. Netflix kündigte außerdem an, dass die Anime-Serie am 24. Juni endlich ein globales Publikum erreichen werde, nachdem sie im März erstmals in Japan ausgestrahlt wurde.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*