Ganz besonderer Tribut an Jeremy “Boba Fett” Bulloch

2020 ist durch die Pandemie des Corona-Virus ein Jahr des Schreckens. Nicht nur das, denn in diesem Jahr mussten wir auch von so vielen  Schauspielern Abschied nehmen. Die Fans von “Star Wars” hat es da gleich doppelt getroffen: Erst starb David Prowse, der Körper von Darth Vader und dann auch noch Jeremy Bulloch, der den ikonischen Kopfgeldjäger Boba Fett in “Das Imperium schlägt zurück” spielte. Gerade dann, als seine Figur wieder in der Disney+ Serie  “The Mandalorian” auftauchte, ist Bulloch verstorben.

Jetzt hat der Grafiker BossLogic einen ganz besonderen Tribut an Jeremy Bulloch gezollt:

Es zeigt den jungen Boba mit dem Helm seines Vaters Jango aus “Angriff der Klonkrieger”.

Ruhe in Frieden, Jeremy Bulloch.

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1965 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*