Game Pass-Konkurrent – Enthüllt Sony den Spartacus-Dienst kommende Woche?

Der Game Pass ist für Microsoft ein voller Erfolg und bindet nicht nur zahlreiche Spieler*innen an die Xbox-Konsolen, sondern bringt auch den Entwicklern immense Vorteile für ihre Spiele(wir berichteten). Klar, dass Sony da nicht hinten an stehen will und an einem Konkurrenz-Produkt arbeitet.

Dies soll auf den Codenamen Spartacus hören und die bisherigen Dienste PlayStation Now und PlayStation Plus vereinen. Obendrauf sollen Abonnent*innen die Möglichkeit haben, aus verschiedenen Stufen zu wählen. Unter anderem sollen so auch Spiele älterer PlayStation-Generationen zur Verfügung stehen.

So viel zumindest zur Theorie, bisher hat Sony aber noch nichts in der Richtung angekündigt. Laut Branchen-Insidern, die sich an das Wirtschaftsportal Bloomberg gewendet haben, könnte Spartacus kommende Woche aber endlich enthüllt werden. Der PlayStation-Konzern hat sich dazu noch nicht offiziell geäußert. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, lest ihr es natürlich bei uns.

Werbung

Über Christian Suessmeier 2405 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*