FSK sagt NEIN zum ungeschnittenen „Terrifier 2“ im Heimkino

Das Publikum staunte nicht schlecht, als vor kurzem bekannt wurde, dass „Terrifier 2“ ab dem 8. Dezember 2022 mit der ungeschnittenen Fassung in den deutschen Kinos laufen wird. Gänzlich anders sieht die Sache leider für die Auswertung im Heimkino-Bereich aus. Hier setzt die FSK der leichteren Medienverfügbarkeit wegen andere Maßstäbe an und so verwundert es kaum, dass Nameless auf Facebook soeben bekannt gegeben hat, dass es „Terrifier 2“ leider nicht mit der uncut-Fassung durch die FSK geschafft hat! Es musste über drei Minuten aus dem Film herausgeschnitten werden um eine FSK 18 zu erhalten. Wer „Terrifier 2“ also uncut sehen möchte, sollte mal wieder ins Kino gehen oder auf die UHD/BD-Mediabook-Auswertung warten, die in Q1 folgen wird.

 

 

 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen