Fred Feuerstein haut Batman auf die Nase – Kommt der ultimative Warner Bros-Prügler?

Nintendo hat es mit “Super Smash Bros.” vorgemacht wie man die beliebtesten Marken des Hauses unter ein Dach bringt und damit so ziemlich jeden Fan glücklich macht. Bisherige Kontrahenten wie “PlayStation All-Stars Battle Royale” konnten nie an dessen Erfolg anknüpfen und somit bleibt Nintendos Prügler auf diesem Sektor die Nummer 1. Noch…

Denn laut einem Leak bei Reddit, der mittlerweile auch von Venture Beats Jeff Grubb bestätigt wurde, soll Warner Bros. Games an einem ähnlichen Spiel werkeln. Und dabei setzt man anscheinend auf alle Lizenzen, die der Multimedia-Gigant so unter sich hat. Unter anderem sollen sich Figuren aus “Scooby Doo”, “Batman”, “The Flintstones”, “Der Herr der Ringe” und “Harry Potter” einen Auftritt in dem Prügelspiel haben.

In dem Leak heißt es weiter, dass “Mortal Kombat”-Entwickler NetherRealm daran arbeiten soll, dies wurde von Jeff Grubb aber dementiert. Auch einen Namen könnte das Kind schon haben und “Multiversus” getauft sein. Diesen Titel schützte Warner Bros. erst kürzlich.

Werbung

Über Christian Suessmeier 1835 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*