Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt

  • Informationen zum Film
  • Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt

  • Originaltitel:
    A Nightmare on Elm Street 3: Dream Warriors
    Genre:
    Thriller, Fantasy, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1987
    Kinostart USA:
    27.02.1987
  • Inhalt
  • Nancy Thompson hat die Angriffe des Kindermörders Fred Krueger überlebt ! Nun nutzt Nancy ihre daraus resultierenden Erfahrungen um schlafgestörten Jugendlichen, dabei zu helfen ihre Alpträume zu verarbeiten. Fred Krueger gibt sich hingegen nicht geschlagen - er ist nicht besiegt und schon bald müssen alle Beteiligten eine schreckliche Erfahrung machen : Freddy Krueger lebt ! Das Therapiezentrum für schlafgestörte Jugendliche wird zum Hort der Alpträume !
  • Filmkritik
  • Der dritte Teil der Kultserie 'A Nightmare on Elm Street' erreichte die deutschsprachigen Lichtspielhäuser am 7. Januar des Jahres 1988 unter dem Titel 'Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt !' Mit einem Budget von umgerechnet vier Millionen US-Dollar schuf Regisseur Chuck Russel einen Film, der seine Fans durch die Visualisierung bizarrer Traumwelten und durch einen weitgehend am Original angelehnten Handlungsstrang zu überzeugen wusste. In meinen Augen trug insbesondere die Idee der Verantwortlichen, den Handlungsort der Protagonisten von den Wohnhäusern in der Elm Street in ein Therapiezentrum zu verlegen, entscheidend zum Erfolg dieses zweiten Sequels bei.

    Im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern wirkt die Visualisierung der Traumwelten in diesem Film noch bizarrer und irrealer. Diese Tatsache und das Verhalten einiger Charaktere bewegten dieses zweite Sequel auf einem schmalen Grad zwischen dem klassischen Genre des Horrors und des leicht artverwandten Genre des Fantasyfilms. Das bereits angesprochene Verhalten einiger Protagonisten in den visualisierten Traumwelten nimmt dem Film leider ein Teil seiner klassischen Atmosphäre und dürfte bei den Anhängern der ernsten Seite des Horrorgenres, einen schalen Nachgeschmack hinterlassen.

    Die Handlungen der Darsteller in den Traumsequenzen wirkt zum Teil etwas deplaziert und hatte anscheinend den vermarktungstechnischen Zweck die Protagonisten mit Charakteren zu versehen, die dem Wunschdenken pupertärer Jugendliche entsprechen könnten. Vereinfacht ausgedrückt - der Film wurde ein wenig auf 'cool' getrimmt. Der damit zwangsweise verbundenen Charakterwandel des cineastischen Kindermörders Fred Krueger, vom Angst einflößenden Killer zum massenwirksamen Alleinunterhalter, wurde durch dieses zweite Sequel eingeleitet und in den weiteren Fortsetzungen in noch intensiverer Art und Weise fortgeführt. Trotz dieser aus Sicht des klassischen Horrorfans sicherlich kritisch zu bewertenden Tatsachen, zählt der Film 'Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt' zu den besten Sequels des genialen Originals.

    Nach der Vermarktung durch die Lichtspielhäuser erfolgte die Zweitauswertung auf dem Ende der 80er Jahre marktbeherrschenden VHS-Videosystem. In Deutschland und Österreich wurde diese Aufgabe von der Firma Warner Home wahrgenommen. In Deutschland wurde der Film am 30.09.1988 seitens der Bundesprüfstelle mit einer Indizierung versehen. Ironischerweise ist jedoch gerade die Figur des Fred Kruegers unter Jugendlichen weitläufig bekannt - so das sich an dieser Stelle mal wieder eine Diskussion über den Sinn und Unsinn des weltweiten Unikats der Indizierung anbieten würde.

    Mit letzterem möchte ich den Leser jedoch verschonen. In Deutschland und Österreich wurde der Film auf dem VHS-System im übrigen in drei Ausführungen angeboten. Die Erstauflage aus dem Jahre 1988 trägt die alte FSK 18-Plakette, die zweite Auflage hingegen trägt den Hinweis 'Keine Vermietung oder Verkauf an Kinder und Jugendliche'.

    Ausserdem existiert noch eine gleichermassen überflüssige wie auch unbrauchbare 'jugendfreie Fassung', auf derem Cover uns das blaue FSK-16-Siegel entgegen lächelt - Finger weg ! Die beiden Fassungen für Erwachsene (FSK 18 und ungeprüft) entsprechen beide der amerikanischen R-Rated-Fassung und gelten damit als ungeschnitten - eine 'Unrated-Fassung' dieses Films existiert nicht ! Die alten VHS-Originale der Firma Warner Home stellen leider die zur Zeit einzige Alternative dar, diesen Film in der deutschsprachigen Version zu genießen.

    Und nun wünsche ich Ihnen liebe Leser angenehme Träume.......
  • Wertungen
  • Story
    4,0
    Musik:
    4,0
    Unterhaltung:
    4,0
    Anspruch:
    2,5
    Spannung:
    3,5
    Darsteller:
    3,0
    Gesamt:
    4,0
    Verfasst von:
    Bestellen bei:
    Jetzt auf Amazon bestellen

Komentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Userkritiken

Userkritiken

Um eine Kritik auf DVD-Forum.at abzugeben musst du angemeldet sein.

Starke Verbesserung zu Teil II.
Klasse Darsteller und Spannung bis zum Schluss - starker Streifen!

8,00/10

geschrieben am 25.02.2013 um 19:23

2 Jahre hat es damals gedauert bis “Nightmare 3 – Freddy lebt” erschienen ist. Nach dem misarablen 2. Teil, ist der 3. der beste der Reihe, denn er führt die Handlung fort und bringt einiges neues dazu und auch die Handlung ist besser gewurden...

Weiterlesen...

geschrieben am 07.10.2012 um 09:21

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,6/10 | Wertungen: 31 | Kritiken: 2

Anzeige

Anzeige