Ossi's Eleven

  • Informationen zum Film
  • Ossi's Eleven

  • Originaltitel:
    Ossi's Eleven
    Genre:
    Komödie
    Produktionsland:
    Deutschland
    Produktionsjahr:
    2008
    Kinostart Österreich:
    12.09.2008
    Kinostart Deutschland:
    28.02.2008
    Verleiher Österreich:
    Universum Film
    Verleiher Deutschland:
    Universum Film
  • Inhalt

  • Ohne zu wissen wie er das geschafft hat, wird Ossi frühzeitig aus der Haft entlassen. Kaum in Freiheit angekommen, plant der leichtgläubige und etwas naive Ostdeutsche seinen nächsten Raubzug. Aber diesmal muss alles funktionieren und jede Kleinigkeit bedacht werden. Deshalb versucht Ossi seine ehemaligen Freunde für seine neue Idee zu begeistern. Bruno und Axel waren ehemalige DDR Champions, die durch Doping in die Schlagzeilen geraten sind. Beide besitzen einen Wurstanhänger, jedoch fehlt das Feld für das dazugehörige Auto. Des weiteren steht ihr Stand in einer Abrissgegend, indem sich Stück für Stück der Wohnhausanlage reduziert. Karl arbeitet als LKW Fahrer in Georgs Logistikunternehmen, und war schon bei der letzten verunglückten Plünderung mit von der Partie. Lea und Conny sind beide über Dreißig, und sehen seit Monaten von ihrem Arbeitgeber kein Geld mehr. Diese Personen und einige mehr, werden schließlich von Oswald zum genialen Coup engagiert. Akribisch versuchen die Ganoven in ihrer Vorbereitung jede Falle, die sich in den Weg stellen könnte, zu meistern. Es gilt für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Doch auf das Wesentlichste denken die liebenswerten Räuber noch nicht. An die Beute !

  • Filmkritik

  • Wer dem Titel zufolge an OCEAN`S ELEVEN denkt, und dabei glaubt, dass es sich hierbei um einen billigen Abklatsch des Hollywoodfilmes handelt, der irrt. OSSI´S ELEVEN ist mehr als ein dümmlicher Aufguss. Regisseur Oliver Mielke gelang es, ein kleines sentimentales Werk zu inszenieren, in dem es ein Sammelsurium an skurrilen Typen zu bestaunen gibt. Ausnahmslos beinhaltet das Drehbuch liebenswerte Loser, die in ihrer Naivität an das große Glück glauben. Sie alle sehen den Beutezug als Möglichkeit ihrer Einsamkeit zu entfliehen. Dabei entsteht eine melancholische Stimmung die sich eins zu eins auf den Zuseher überträgt. Dadurch erhält OSSI`S ELEVEN einen sympathischen Touch, der über die gesamten kurzweiligen 93 Minuten anhält. Schon nach kurzer Zeit verfliegt der Verdacht einen SCARY MOVIE zu SCREAM zu sehen. Der Grund für die Ähnlichkeiten beider Titel liegt wohl eher in der Marketingstrategie der Produktion.

    Da Kinogeher, die sich von den üblichen und einfachen Sommerkomödien nur berieseln lassen wollen, für OSSI`S ELEVEN nicht kommen werden, stellt sich die Frage nach dem eigentlichen Zielpublikum in Österreich. Für Jugendliche ist er zu wenig spektakulär. Das seriösere Publikum wird die Frage in den Raum stellen, ob es lohnt, da sich der Film von seiner Struktur her nur knapp über einer guten Sat1 / Pro7 / RTL Produktion einreiht. Nun, jene die wegen dem Titel das Kino bevölkern und eine simple OCEANS ELEVEN Version erwarten, werden zwar ihr Ticket zahlen, aber enttäuscht von dannen ziehen. Möglicher Weise, und dieser Umstand bleibt zu hoffen dass, ein Werk dieser Art im Kino sehen zu dürfen, ein anderes Feeling darstellt, als einfach zu hause vor der Glotze zu sitzen.

    Die Darsteller wurden für OSSI`S ELEVEN gut gewählt. Sie stellen ein buntes Potpourri der deutschen Öffentlichkeit dar. Oswald “ Ossi “ Schneider wird von Tim Wilde verkörpert. Ihm passt der Ex Knacki wie auf dem Leib geschneidert. Tim ist den Sehern möglicher Weise aus ihrem Fernsehgerät bekannt. TATORT, SOKO KÖLN, POST MORTEM oder WOLFFS REVIER, sind nur wenige der vielen Stationen, auf Tims Karriereleiter.
    Seinen Einstieg in das Fernsehgeschäft schaffte Stefan Jürgens 1994, als er Mitglied des erfolgreichen Ensembles von RTL Samstag Nacht war. Als Karl Brennen spielt Stefan in OSSI`S ELEVEN den schlechten Charakter der Truppe mit Überzeugung.
    Götz Otto trägt wahrscheinlich den bekanntesten Namen aus der Besetzungsliste, jenes ohne Zweifel mit folgenden Titel aus der Kinowelt bestätigt wird. SCHINDLERS LISTE, GRIDLOCK oder 007-TOMORROW NEVER DIES stehen in seiner Filmographie. Götz mimt einen ehemaligen Sportler mit erfrischender Naivität. Sein Charakter ist der liebenswerteste Part in der Geschichte. Sasha, der Tommy Beck, war bis vor kurzen eher aus der Musikecke bekannt. Aus der selben Kerbe kommt Collien Fernandes, die der Viva / MTV Seher als Moderatorin kennen.

    Fazit:

    OSSI`S ELEVEN darf als eine liebenswerte und beschwingte Komödie angesehen werden, die mit einem Auge auch auf soziale Aspekte unserer Gesellschaft blickt. Herzliche Loser auf der Suche nach einem besseren Leben. Eine Tatsache die den Film ihren melancholischen Stempel aufdrückt. Durchaus sehenswert !

  • Wertungen
  • Story
    3,0
    Musik:
    3,0
    Unterhaltung:
    3,0
    Anspruch:
    2,5
    Darsteller:
    3,0
    Gesamt:
    3,0
    Verfasst von:
    Bestellen bei:
    Jetzt auf Amazon bestellen

BILDER ZUM FILM

Komentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Userkritiken

Userkritiken

Um eine Kritik auf DVD-Forum.at abzugeben musst du angemeldet sein.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 0/10 | Wertungen: 0 | Kritiken: 0

Anzeige

Anzeige