• Informationen zum Film
  • Das radikal Böse

  • Originaltitel:
    Das radikal Böse
    Produktionsjahr:
    2013
    Kinostart Österreich:
    17.01.2014
    Verleih Österreich:
    Filmladen
    Kinostart Deutschland:
    16.01.2014
    Verleih Deutschland:
    W-film
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Wie werden aus ganz normalen jungen Männern Massenmörder? Warum töten ehrbare Familienväter Tag für Tag, jahrelang, Frauen, Kinder und Babys? Warum verweigerten so wenige den Befehl, obwohl es ihnen freigestellt war?

    Stefan Ruzowitzkys Nonfiction-Drama „Das radikal Böse“ beschäftigt sich in einer stilistisch innovativen Herangehensweise mit den systematischen Erschießungen jüdischer Zivilisten durch deutsche Einsatzgruppen in Osteuropa und der Suche nach den Ursachen des Bösen.

    Wir hören die Gedanken der Täter aus Briefen, Tagebuchaufzeichnungen und Gerichtsprotokollen, sehen in junge Gesichter, Projektionsflächen für Assoziationen und Erkenntnisse. Ergänzt mit historischen Aufnahmen, den Aussagen renommierter Forscher, wie Père Desbois, Christopher Browning oder Robert Jay Lifton, und den überraschenden Ergebnissen psychologischer Experimente führt der Film hin zu „dem radikal Bösen“, einer Blaupause des Genozid.

BILDER ZUM FILM

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Userkritiken

Userkritiken

Um eine Kritik auf DVD-Forum.at abzugeben musst du angemeldet sein.

Mit Das radikal Böse schuf Stefan Ruzowitzky einen Dokumentarfilm über nationalsozialistische Soldaten; aber gleichzeitig geht es in dem Film um uns alle. über 90 Minuten können wir den jungen Nazis zusehen, wie sie mit sich selbst ringen. Sie so...

Weiterlesen...

geschrieben am 22.03.2014 um 19:55

News (2)

NEWS

Diagonale 2014: Zusammenfassung

Events - Diagonale 2014: Zusammenfassung

  Seit 1998 findet in Graz die Diagonale, das Festival des österreichischen Films statt. Im Rahmen der Diagonale wird die österreichische Filmproduktion ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksa...
26.03.2014 | mehr...

 Diagonale 2014: Tag 2

Events - Diagonale 2014: Tag 2

Die Diagonale ist bei schönstem Grazer Frühlingswetter in vollem Gange und die ganze Stadt steht im Zeichen des österreichischen Filmfestivals. Am zweiten Tag der Diagonale haben wir uns Fritz ...
21.03.2014 | mehr...

DVDs (1)

DVDS

Das radikal Böse - Edition Filmladen

Das radikal Böse
2013
edition Filmladen

Blu-rays (0)

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 2 | Kritiken: 1

Weitere Trailer