“FIFA 23” anscheinend mit Crossplay, zwei Weltmeisterschaften und mehr Frauen-Ligen

Während immer noch gerätselt wird, ob “FIFA 23” das letzte Fußball-Spiel von EA unter der Flagge des Weltverbands wird, gibt es erste Gerüchte zum diesjährigen Ableger. So soll es erstmals auch ein Crossplay-Feature geben, wodurch PC-, Xbox– und PlayStation-Spieler*innen gegeneinander antreten könnten.

Weiterhin sollen sowohl die Herren- als auch die Damen-WM enthalten sein. Während erstere Ende des Jahres in Katar stattfinden wird, spielen die Frauen in 2023 in Australien und Neuseeland um den begehrten Pokal.

Stichwort Damen: auch hier soll Electronic Arts weitreichende Neuerungen geplant haben, unter anderen sollen nun auch die großen Ligen des Frauen-Fußball in “FIFA 23” enthalten sein. Eine offizielle Ankündigung des Spiels steht noch aus, sollte aber in den kommenden Monaten geschehen.

Werbung

Über Christian Suessmeier 2579 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*