Fans wundern sich über Züruckhaltung – Xbox-Offensive soll aber bald starten

Im Rahmen der The Game Awards in der vergangenen Woche, wurde neben vielen Multiplattform-Titeln vor allem auch eine interessante Welle an PlayStation-exklusiven Spielen angekündigt. Da wundert sich der ein oder andere Xbox-Fan doch, wo denn Microsoft mit all seinen aufgekauften Studios bleibt, oder?

Genau diese Frage stellten sich in den sozialen Medien mehrere Personen, worauf der Xbox-Konzern nun reagierte. Laut Aaron Greenberg, dem Marketingboss hinter der Konsole mit dem X, liege ein aufregendes Jahr 2023 vor ihnen und man habe viel zu zeigen und zu teilen. Man müsse auch nicht mehr all zu lange warten bis man Neuigkeiten sehen könne.

Klingt ganz so, als plane Microsoft ein Event in den nächsten Wochen und Monaten. Sobald es hierzu etwas Neues gibt, lest ihr es natürlich bei uns.

 

Über Christian Suessmeier 3144 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen