“Evangelion 3.0+1.0“ : Gratis für alle außerhalb Japans!

Am 23.Januar 2021 schon hätte die Saga um die Engel-Vernichtenden Evangelions in den japanischen Kinos zu sehen sein sollen.

Nachdem der dritte Teil bereits 2012 (!) in die Kinos kam und Regisseur Hideaki Anno noch “Shin Godzilla“ dazwischen geschoben hat, sah es eigentlich ganz gut für den finalen vierten Teil “Evangelion 3.0+1.0 – Thrice upon a time“ aus. Vor allem auch, weil “Demon Slayer – The Mugen Train“ in den japanischen Kinos einen Rekord nach dem anderen gebrochen hat.

Aber auch das Land der aufgehenden Sonne bleibt nicht von COVID-19 verschont und so wurden am Montag härtere Maßnahmen angekündigt.

Jetzt wurde endlich der neue Starttermin bekanntgegeben: Am 08.März 2021 wird das große Finale in den japanischen Lichtspielhäusern anlaufen.

Hier gibt es den neuen 30-Sekunden Teaser:

Wie Hideaki Anno nun bekannt gegeben hat, wird es für alle Fans, die keine Gelegenheit haben, sich “Thrice upon a time” im Kino anzusehen, ein kleines Trostpflaster geben: Auf der offiziellen Youtube-Seite des Studios Khara werden nämlich die ersten zwölf Minuten des Films gratis zu sehen sein. Hier in Deutschland bzw. Österreich startet das ganze durch die Zeitverschiebung sogar früher als in Japan: Am Sonntag, den 07.März um 16:00Uhr geht es bereits los!

Seid Ihr dabei? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

 

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1709 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

2 Kommentare

  1. Die Überschrift ist einfach nur schrecklich irreführend. Schon klar, dass sich die Seite mit Klicks finanziert, aber die Wahrheit so zu verdrehen ist einfach nur unverschämt und total dreist. Da muss man sich wirklich fremdschämen, echt unglaublich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*