“Eternals” Chloè Zhao zeigt es den ewig gestrigen “Star Wars”-Fans!

Chloe Zhao, welche mit “Nomadland” die diesjährige Oscar-Verleihung dominierte, hat mir ihrem Marvel-Einstand ein wahres Epos gedreht! Obwohl der Film ins Kreuzfeuer unschöner Kritik geraten ist, bildeten sich viele Menschen ihre eigene Meinung. Zhaos Film ist nicht nur sehr tiefgründig und philosophisch, sondern bietet auch die wohl schönsten und wuchtigsten Bilder der gesamten Marvel Reihe.

Zhao ist auch ein “Star Wars”-Nerd mit Leib und Seele. In einem neuen Interview mit Empire erzählt sie, warum einige nicht so gut auf die Disney “Star Wars” Filme zu sprechen sind:

“Es ist eigentlich das Gleiche wie bei Marvel. Eine sehr große Gruppe von Menschen, mich eingeschlossen,  hat die Filme so gesehen wie sie sind. ich bin selbst ein  Die-Hard-Fan von “Star Wars”, ziemlich altmodisch und erzkonservativ noch dazu, dennoch sehen wir die Zukunft der Saga. Die Evolution der Saga. Jede Evolution ist aber auch sehr schmerzhaft, wie das Insekt, dass aus seinem Cocoon geschlüpft ist. Marvel verändert sich, “Star Wars” verändert sich und das ist sehr schmerzhaft. Ich liebe es aber auch ein Teil dieser Evolution zu sein und Fuß zu fassen. Ich hoffe, dass mir das jedes mal gelingen wird, aber das weiß man nie. Es dreht sich alles um den Prozess und um die Leute, mit denen man zusammenarbeitet. Darauf kommt es an!”

 

Was haltet Ihr von Chloè Zhaos  Arbeit?  Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Bestellen bei JPC:

Bestellen bei Saturn: 

Bestellen bei Media Markt: 

 

Angebot
Angebot

Letzte Aktualisierung am 8.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 9.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2763 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*