Er wird der neue “Highlander”!

Einst flog er als “Superman” durch den Himmel, dann tötete er als Hexer Geralt von Riva allerlei Viehzeug. Jetzt hat Henry Cavill persönlich verlautbart, dass er auch eine ganz andere Rolle spielen wird: Unter der Regie von Chad Stahelski (“John Wick”) wird er nämlich im Reboot der “Highlander”-Filmreihe den Connor McLeod mimen. Henry Cavill schrieb dazu:

“Ich war schon seit meiner Kindheit ein “Highlander”-Fan. Von dem, in Queens 80er Glorie vollgesogenen Original-Film, bis zur TV-Serie, in welcher der Held aussah, wie einer meiner älteren Brüder.  Ich hab keine Ansgt vor Schwertern und mit einem Regisseur, so talentiert wie Chad es ist, wird das eine Gelegenheit, wie keine andere zuvor!”

Freut Ihr Euch auf den neuen “Highlander” oder kann es nur einen geben? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1602 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

  1. Ne, das wird nichts! Highlander ist ein Gesammtkunstwerk. Geschichte, Kameraarbeit und die einzigartige Filmmusik von QUEEN bilden eine einzigartige Einheit!
    Da kann ein Reeboot, gebau wie die Fortsetzungen, eigentlich nur verlieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*