Endlich: “The Expendables 4” kriegt Kinostart!

“The Expendables 4” soll gigantisch werden! Zumindest legt das der schwedische Haudegen Dolph Lundgren nahe. Dieser hat nämlich während eines Interviews bestätigt, dass “The Expendables 4” nicht nur viel härter als der direkter Vorgänger werden wird, sondern auch wesentlich teurer! Die Action-Sause soll demnach stolze 200 Millionen Dollar verschlungen haben. Lundgren meinte nämlich, dass das Budget gegenüber dem Vorgänger verdoppelt wurde.

Im Rahmen der CinemaCon auch der offizielle Titel enthüllt! Der Film wird fortan auf den Namen “The Expend4bles” hören.

Der Film wird am 22.September 2023 in den Kinos anlaufen!

Freut Ihr Euch auf das Finale?  Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 3321 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen