Endlich, nach 44 Jahren! “Star Wars“ Luke Skywalker erreicht die Toshe-Station!

Wir erinnern uns: Luke Skywalker wollte im ersten Film der “Star Wars“ Reihe, “Krieg der Sterne“, eigentlich nur ein paar Energiewandler von der Toshe-Station auf Tatooine abholen. Jedoch hatte es das Schicksal mit dem Jungen anderes geplant und stattdessen flog dieser zum Sieg gegen das Imperium.

Die Energiewandler indessen wurden vergessen, die Toshe-Station nie erreicht…

Bis Jetzt! Ein findiger Fan hat nämlich dieses Foto auf Instagram gepostet:

 

Mark Hamill, welcher den Luke verkörperte, fand dieses Bild so genial, dass er es gleich kommentierte:

„Besser spät als nie, endlich kann ich das von meiner To-Do-Liste streichen.“

Es ist gut, dass diese Energiewandler endlich geholt wurden, findet Ihr nicht? Schreibt es uns in die Kommentare:

Bestellen bei Amazon.de:

Bestellen bei Saturn:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1598 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*