Endlich! Chris Columbus spricht über “Gremlins 3“!

Als “Gremlins“ 1984 erschienen ist, hatte sich sofort eine treue Fangemeinde um die zerstörerischen Gnome gebildet. Joe Dante drehte 1990 mit “Gremlins 2“ ein genial abgedrehtes, komplett ironisches Sequel.

30 lange Jahre kamen nun immer wieder Gerüchte und Vermutungen über einen dritten Teil ans Licht, aber leider ohne ein Ergebnis.

Warner Bros. werkelt zwar derzeit an der animierten Serie “Gremlins – Secret oft he Mogwai“, dennoch wünschen sich viele Fans eine dritte Kino-Inkarnation.

In einem Interview mit dem Collider, sprach nun der Autor der “Gremlins“, Chris Columbus, über einen dritten Film:

„Ich würde liebend gerne “Gremlins 3“ machen. Ich habe sogar schon ein Skript, es gibt also tatsächlich schon eins! Jetzt müssen wir noch ein paar rechtliche Angelegenheiten klären, wir versuchen herauszufinden, wann der beste Zeitpunkt ist, den Film zu drehen. Ich würde ihn genau wie früher machen – mit Puppen statt CGI. Klar, wir hatten eine Stop-Motion-Szene im ersten Film, aber ich würde, so gut es geht, auf Effekte aus dem Rechner verzichten!“

Das hört sich doch gar nicht übel an, oder? Hoffen wir, dass die Rechtslage bald geklärt ist und Gizmo wieder an das Set kommen kann.

 

Über Kamurocho-Ryo 652 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*