Elliot Page zeigt sich nach seiner Busen-Amputation erstmals oben ohne!

Nachdem Elliot Page bereits im Dezember bekanntgegeben hat, dass er nun dem männlichen Geschlecht angehöre, fand diese mutige Entscheidung gigantische Zustimmung.

Nun ist der letzte Schritt vollbracht, der den Star aus “Inception“, “X-Men“ und “Juno“, sich wieder wohler in seiner Haut fühlen lässt: Page hat sich seine Brüste operativ abnehmen lassen.

In der Oprah Winfrey Show auf Apple+ sprach er nun über diesen Eingriff und das befreiende Gefühl für ihn:

“Ich möchte euch alle wissen lassen, dass dieser Eingriff nicht nur lebensverändernd ist. Er ist auch lebensrettend! Nicht nur für mich, sondern für viele, die diesen Schritt auch gehen werden.  Es sind aber auch kleine Sachen, die mich nun endlich ich selbst sein lassen. Einfache Sachen, wie ein T-Shirt tragen, einfach nach dem Duschen ein Handtuch um die Hüfte zu tragen und einfach die Brust zu berühren, in den Spiegel zu sehen und zu sagen, ja, das bin ich! Eine sehr, sehr befreiende Erfahrung! Es fühlt sich so an, als ob ich seit meinem zehnten Lebensjahr nicht mehr ich selbst war. Außerdem wurde meine Kreativität freigesetzt, ich habe schon mein erstes Drehbuch geschrieben!”

Und genau dieses Gefühl lebte er jetzt erstmalig auf seinem Instagram-Account aus. Dort postete er nämlich ein Bild, welches ihn in Bade-Shorts und oben ohne zeigt, ganz wie ein Mann es eben so trägt:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @elliotpage geteilter Beitrag

Was sagt Ihr zu dem mutigen Schritt? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1623 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

  1. Kein Wunder gabs da gigantische Zustimmung. Jeder der anderer Meinung ist wird ja auch öffentlich gesteinigt. Freie Meinungsäußerung war Gestern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*