“Elfen Lied”: FSK Neuprüfung bewirkt Erstaunliches!

Lucy gehört zur Menschenrasse der Diclori, einer Gruppe von genmanipulierten Tötungsmaschinen. Ihr Ziel ist es, sich aus den Fängen der Wissenschaftler zu befreien und deren Freiheit zurückzugewinnen. Neben zwei, an Katzenohren erinnernden, kleinen Hörnchen auf dem Kopf besitzt sie telekinetische Kräfte. Vergleichbar mit einer Vielzahl an unsichtbaren Armen (Vektoren) und zerfetzt mit Leichtigkeit ihre Gegner. Begebt euch mit Lucy zusammen auf einen blutigen Weg der Verwüstung.

Bisher war der die ultra-blutige Serie bei der FSK ab 18 Jahren freigegeben. Eine Neuprüfung durch das Gremium hat den Titel jetzt jedoch überraschenderweise heruntergestuft: Man kam zu der Entscheidung, dass “Elfen Lied” nun bereits von Personen ab 16 Jahren goutiert werden darf.

Was haltet Ihr eigentlich von “Elfen Lied”? Schreibt es uns in die Kommentare!

 

Bestellt jetzt vor bei Pretz-Media:

 

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2070 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*