“Elden Ring” – Von schwachen Magiern und wahnsinnigen Erfolgen

Ja, die “Soulsborne”-Spiele sorgten bei ihren Veröffentlichungen schon immer für viel Aufruhr und Aufmerksamkeit in der Spielerschaft, doch “Elden Ring” toppt das alles. So konnte Bandai Namco nun bekannt geben, dass man seit der Veröffentlichung am 25.Februar 2022 sage und schreibe 12 Millionen Einheiten verkaufen konnte. Was für eine Hausnummer!!

Jüngst hat der Entwickler außerdem ein neues Update auf Version 1.03 veröffentlicht, welches das Balancing etwas geändert hat. Neben besseren Werten für die Verteidigung mit dem Schild, könnten Spieler*innen mit Magiern nun etwas in die Röhre schauen. Vor allem scheint man zwei Zauber, Raureifstampfer und Asche des Krieges, ziemlich geschwächt zu haben. Genaue Infos dazu findet ihr HIER.

 

Angebot

Letzte Aktualisierung am 7.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Christian Suessmeier 2942 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen