Dwayne “The Rock“ Johnsons kleines Problem am Set von Netflix “Red Notice“

Dwayne “The Rock“ Johnson ist wahrlich ein Berg von einem Mann! Der Ex-Wrestler verbringt nahezu jede freie Minute im Fitness-Center und trainiert seine ohnehin schon gigantischen Muskeln.

Ausgerechnet diese wurden ihm jetzt aber zum Verhängnis: Bei den Dreharbeiten zum neuen Netflix Film “Red Notice“ hatte das Team um Regisseur Rawson Thurber, einen Porsche einfliegen lassen. Dieses edle deutsche Gefährt soll in einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd zu sehen sein. Am Steuer sollte Dwayne Johnson Platz nehmen.

Leider gelang dies nicht, denn der Hüne passte schlicht und ergreifend nicht in das Auto. Anfangs hielt es der Regisseur noch für einen Scherz, aber leider war das Auto tatsächlich zu klein. Dies sorgte für heitere Stimmung bei den Crewmitgliedern.

https://www.instagram.com/p/CHlusgsFrZ4/?utm_source=ig_embed

Wie das Problem gelöst wurde, schriebt Johnson leider nicht in den Post auf Instagram, aber die Dreharbeiten sind beendet und der Film wird im Jahre 2021 auf Netflix zu sehen sein.

Was haltet Ihr von The Rock? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1604 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*