“Draculas Hexenjagd” erhält Blu-ray-Neuauflage von Pidax

Nach “Gruft der Vampire” (1970) und “Nur Vampire küssen blutig” (1971) war “Draculas Hexenjagd” (1971) der dritte und letzte Teil der sogenannten Karnstein-Trilogie, der von John Hough gewohnt freizügig und mit einigen (zumindest für damalige Verhältnisse) Gewaltspitzen inszeniert wurde. Bei uns von Anolis in drei Mediabooks und im Keep Case bereits veröffentlicht, folgt nun zum 18. November 2022 die längst fällige Neuauflage des mit Peter Cushing und David Warbeck besetzten Vampir-Streifens. Pidax Film legt “Draculas Hexenjagd” dafür in einer Amaray auf, die bei JPC und Amazon.de bereits vorbestellt werden kann. In den Extras sind Trailer und TV-Spots, entfernte Szenen und die Super 8-Fassung angekündigt.

Karnstein: Hier lassen sich Frieda und Maria Gellhorn bei ihrem Onkel und ihrer Tante nieder, nachdem ihre Eltern gestorben sind. Onkel Gustav (Peter Cushing) ist davon besessen, das Böse zu vernichten und für zahlreiche Hexenverfolgungen und -verbrennungen verantwortlich. Unterdessen feiert Graf Karnstein auf seinem Schloss schwarze Messen. Frieda verfällt dem charismatischen Adeligen, der sich als Vampir entpuppt…

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 6.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen