“Don’t Breathe 2“ bekommt Kinostart

Über Acht Jahre ist es her, dass Regisseur Sam Raimi, das Reboot zu seinem Kultfilm “Tanz der Teufel“ einem nahezu vollkommen  Neulings- Regisseur anvertraute. Zwar konnte der Urugayer Fede Alvarez mit “Evil Dead“ nicht alle eingefleischten Fans der Kultreihe abholen, er bewies jedoch mit seinem Langfilmdebüt ein Gespür für blutigen und atmosphärischen Horror zu haben, das seines gleichen sucht.

Während wir die heiß ersehnte Fortsetzung zu Alvarez‘ “Evil Dead“ in jener Form leider nicht mehr zu sehen bekommen werden, kriegt ein anderer Horror-Thrillers des Regisseur nun einen zweiten Teil.

Über “Dont Breathe 2“, die Fortsetzung des 2016 erschienen Home-Invasion- Shockers kursierten schon seit geraumer Zeit Gerüchte im Netz herum, bis sich kürzlich Schauspieler Stephen Lang, der  den Antagonisten in „Atme Nicht“ verkörperte, über seinen Privaten Twitter Account bezüglich des Projekts zu Wort meldete.

Trotz der Corona-Pandemie konnte der Dreh zu “Dont Breathe 2“, der gerüchten zufolge “Dont Breathe Again“ heissen wird, in der serbischen Hauptstadt Belgrad, bereits abgeschlossen werden. Der fertige Film soll irgendwann im kommenden Jahr in den Kinos anlaufen.

Der Regieposten wurde leider nicht mit Alvarez selbst, sondern mit Rodolfo Sayagues, dem Co-Author des ersten Teils besetzt. Am Skript schrieben die beiden jedoch wieder gemeinsam, ausserdem nahm Sam Raimi, wie auch schon beim ersten Teil, die Rolle eines Produzenten ein

Über “Dont Breathe 2“, die Fortsetzung des 2016 erschienen Home-Invasion- Shockers kursierten schon seit geraumer Zeit Gerüchte im Netz herum, bis sich unlängst Schauspieler Stephen Lang, der  den Antagonisten in „Atme Nicht“ verkörpert, über seinem Privaten Twitter Account bezüglich des Projekts zu Wort meldete.

Trotz der Corona-Pandemie konnte der Dreh zu “Dont Breathe 2“, der gerüchten zufolge “Dont Breathe Again“ heissen wird, in der serbischen Hauptstadt Belgrad, bereits abgeschlossen werden. Der fertige Film soll irgendwann im kommenden Jahr in den Kinos anlaufen.

Der Regieposten wurde leider nicht mit Alvarez selbst, sondern mit Rodolfo Sayagues, dem Co-Author des ersten Teils besetzt. Am Skript schrieben die beiden jedoch wieder gemeinsam, ausserdem nahm Sam Raimi, wie auch schon beim ersten Teil, die Rolle eines Produzenten ein.

 

Keine zwei Wochen  nach der Ankündigung des abgeschlossenen Drehs kündigte Sony Pictures nun den Kinostart des Thrillers an, welcher für den 13. August 2021 angesetzt ist.

Damit könnte er an den nur zwei Wochen später anlaufenden Horrorfilm “Candyman“ einige Kinobesucher verlieren (und umgekehrt).

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*