Disney bestätigt neue Streaming-Plattform!

Disney+ startete vor knapp einem Jahr und enttäuschte nicht gerade wenige Zuschauer: Klar, es gibt “Star Wars“- und Marvel-Filme und hunderte tolle Klassiker aus der langen Geschichte der Walt Disney Company, aber wirklich erwachsene Inhalte sucht man bisher vergebens. Das liegt daran, dass The Walt Disney Company mit ihrem Streaming-Dienst rigoros darauf achten, dass nur familienfreundliche Inhalte angeboten werden.

Viele fragten sich natürlich nun zu recht, was mit den Filmen der anderen aufgekauften Studios passiert, wie beispielsweise Twentieth Century Fox. “Stirb Langsam“ oder “Alien“ passen gewiss nicht ins Portfolio des Mause-Hauses.

In Amerika hatte man die Lösung mit Hulu parat, welcher sich eher an erwachsene Zuschauer richtet. Dieser Streaming-Dienst ist jedoch nicht in Deutschland oder anderen Ländern abrufbar.

Jetzt hat The Walt Disney Company aber auch eine Lösung für alle Länder angekündigt, in welchen Hulu nicht zu empfangen war: Diese wird “Star“ heißen und sich auf die Inhalte jenseits von Pluto und Co. beschränken.

“Star“ wird in 2021 starten und unter anderem das Fox-Portfolio bereit halten.

Ein genaues Datum, sowie die Höhe des Preises, gibt es leider noch nicht, aber wir halten Euch auf dem Laufenden.

Wenn “Star“ kommt, behaltet Ihr dann Euer Disney+ Abonnement, oder wechselt Ihr? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1709 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

  1. Weder noch, scheiß auf die gesamte Screamerei ! Bitte höflichst eine “Stirb langsam & Alienkomplettbox” in 4K UHD zu veröffentlichen, nur das macht Sinn !!!!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*