Diego Luna spricht über “Andor“, die Prequel-Serie zu “Star Wars – Rogue One”

The Walt Disney Company hat mit der sogenannten Sequel-Trilogie zu “Star Wars“ die Fans gespalten. Jedoch hat man mit “Rogue One“ einen Film geschaffen, der nicht nur Fans, sondern sogar Kritiker milde stimme ließ. “Rogue One“ bietet nämlich die volle Packung “Krieg der Sterne“-Nostalgie im Gewand eines Kriegsfilms.

Derzeit steckt der Hauptdarsteller der Serie, Diego Luna, für die Serie “Andor“ vor der Kamera. “Andor“ wird den gleichnamigen Charakter wesentlich besser beleuchten und schlussendlich direkt zu den Ereignissen von “Rogue One“ führen.

Diego Luna hat jetzt mit dem Hollywood Reporter ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert:

„Ich denke, dass das Konzept der Serie wirklich brillant ist. Wir haben jetzt so viel Zeit um die ganzen Schichten zu ergründen. Was da in “Rogue One“ passiert, kann dann besser reflektiert werden. Die Dreharbeiten sind genau so aufwändig, wie die eines Films! In der Serie steckt so viel Arbeit, dass es sich anfühlt, als würden wir eigentlich einen sehr langen Film drehen.“

Wir halten Euch über die 12-teilige Serie natürlich auf dem Laufenden.

Freut Ihr Euch schon auf “Andor“? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1602 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*