“Die Spur führt nach Soho” mit Yul Brunner erscheint als deutsche Blu-ray-Premiere

US-Geheimagent Peter Novak (Yul Brynner) hat einen gefährlichen Auftrag erhalten: er soll in London herausfinden, wer weltweit jede Menge Falschgeld in Umlauf bringt und gleichzeitig eine Reihe von damit in Verbindung stehenden Morden auf dem Gewissen hat. Unter Verdacht steht ein Verbrechersyndikat, dessen Kopf niemand kennt. In der britischen Hauptstadt setzt sich Novak mit Peter Thompson von Scotland Yard in Verbindung. Gemeinsam mit ihm lässt er sich in die verdächtige Bande einschleusen. Diese Art, den mysteriösen Hintermann zu entlarven, entpuppt sich als äußerst riskant und lebensgefährlich…

Die Spur führt nach Soho” ist ein spannender Agentenfilm aus dem Jahr 1969 mit einem großartigen Yul Brunner als unerschrockener Undercoveragent in der Hauptrolle, begleitet von Charles Gray, Edward Woodward und Karel Stepanek in weiteren Rollen. Regie führte Sam Wanamaker, zuvor bekannt als Schauspieler aus “Der Spion, der aus der Kälte kam”, ehe er dann in der TV-Kult-Reihe “Columbo” erste Erfahrungen als Regisseur sammeln konnte.

Explosive Media bringt den Falschgeld-Thriller zum 10. Juni 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere heraus, dafür stand ein brandneues Master zur Verfügung und natürlich wird “Die Spur führt nach Soho” auch in der ungeschnittenen Fassung veröffentlicht. In den Extras gibt es einen Kino-Trailer.

Bestellen bei Pretz-Media:

Bestellen bei Amazon.de:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*