“Die Känguru Verschwörung” Original Soundtrack ab sofort vorbestellbar

Soundtrack zum neuen Kinofilm »Die Känguru Verschwörung« der megaerfolgreichen Känguru Buch-/Hörbuch Reihe von Marc-Uwe Kling. Nach dem letzten Studioalbum »Das nullte Kapitel« von 2017 (Platz 12 der Albumcharts) melden sich Die Tentakel von Delphi mit dem Score zu Marc-Uwe Klings neuem Kinofilm der Känguru-Chroniken zurück. Zwei Songs mit Käptn Peng (aka Robert Gwisdek, zuletzt als Regisseur zweier Rammstein-Videos auffällig geworden) sind ebenfalls auf dem Soundtrack.

Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein: Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern. Blöderweise können die beiden es einfach nicht lassen, zur falschen Zeit das Richtige zu sagen. Und plötzlich geht es nicht mehr nur um ihre Wohnung – sondern um Leben und Tod!

Produziert und aufgenommen wurde der Filmscore im bandeigenen Berliner Studio, zusammen mit dem langjährigen Toningenieur der Band Jens Guttes. Galten die Tentakel mit ihrem musikalischen Kuriositätenkabinett aus Bürsten, Töpfen, Fahrradklingeln, Betonkübeln, brummelnden Kontrabässen und präparierten Gitarren lange Jahre als die HipHop-Band mit den eigenwilligsten Instrumenten, haben sich hier ein paar Synthesizerklänge eingeschlichen, die dem maroden Charme des Bandsounds eine abgespacete Note Richtung Indi Rock geben.

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*