Die “Jeepers Creepers“ kehren noch dieses Jahr zurück!    

Der vierte Streich in der “Jeepers Creepers“-Reihe hat gerade einen Verleih in Amerika gefunden! “Jeepers Creepers – Reborn“, wie der Film von Timo Vuroensola heißen wird, soll darüber hinaus auch der Auftakt zu einer neuen Trilogie werden.

Der Film handelt von einer neuartigen Horror-Konvention in Louisiana, an welcher der Horror-Freak Chase teilnehmen möchte. Er schleppt auch seine Freundin Laine mit. Bevor das Festival aber losgeht, wird Laine von bösen Vorahnungen und Visionen gepeinigt. Eine uralte Legende über die Stadt und der Creeper sollen der Ursprung sein. Bald mündet das Festival in einem blutigen Chaos.

Screen Media hat sich nun die Rechte an “Jeepers Creepers – Reborn“ gesichert und wird den Film im Herbst 2021 in die amerikanischen Kinos bringen.

Leider steht noch kein Termin für Deutschland fest, sobald wir etwas erfahren, lasen wir es Euch aber natürlich umgehend wissen.

Hättet Ihr Bock auf einen neuen “Jeepers Creepers“? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1962 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

4 Kommentare

    • Ich kann mir den nicht ansehen mit dem Wissen, dass er den zwölfjährigen Schauspieler zwischen den Dreharbeiten wiederholt sexuell missbraucht hat.

      Da ist mir auch egal, ob der Film handwerklich und / oder erzählerisch gut ist.

  1. Ist der Schöpfer der Reihe und menschliche Abschaum Victor Salva noch in irgendeiner Form an dem Film beteiligt?

    Seine Verbrechen haben das Franchise für mich eigentlich ungenießbar gemacht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*