Die gute alte Zensur! – “Dying Light 2” nur geschnitten und digital in Deutschland erhältlich

Nachdem schon der Erstling von “Dying Light” in Deutschland indiziert wurde, war man natürlich neugierig wie die USK über die Fortsetzung urteilen wird. Leider war die Behörde nun so streng, dass “Dying Light 2” in seiner ungeschnittenen Version keine Freigabe für den deutschen Markt bekommen wird.

Deutsche Spieler*innen können “Dying Light 2” zwar erwerben, dies aber nur in der geschnittenen USK18-Fassung und nur über digitale Marktplätze. Laut Angaben des Publishers Koch Media wird man in dieser Version keine Menschen enthaupten und zerstückeln können, auch das Töten von neutralen NPCs ist damit nicht möglich.

Ein hartes Urteil, wenn man sich mal einige Spiele der letzten Jahre anschaut. Da sind schon ganz andere Titel ungeschnitten durch das USK-Verfahren gekommen. Ein bißchen Hoffnung besteht noch, denn man wolle nun weitere Versionen einreichen, die die Schnitte so gering wie möglich halten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

“Dying Light 2” erscheint am 04.02.2022 für PlayStation, Xbox, Switch(Cloud-Version) und PC.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 2405 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*