Die Dreharbeiten zum neuen Predator-Film “Skulls” sind abgeschlossen, erste Darsteller sind bekannt

Wir wissen, dass Regisseur Dan Trachtenberg von “10 Cloverfield Lane” seit Ende 2020 an einem Prequel der “Predator“-Reihe arbeitet, aber es gab bisher nur wenige zusätzliche Informationen zu dem Projekt. Es hört sich nicht nur so an als hätte dieser neue “Predator” die Dreharbeiten abgeschlossen, sondern es scheint auch, dass sich sein Titel möglicherweise leicht von “Skull” zu “Skulls” geändert hat. Laut einem mittlerweile gelöschten Instagram-Post des Kameramanns Jeff Cutter haben wir auch einige Namen der Hauptdarsteller erhalten.

Skulls” wird die Schauspielerin Amber Midthunder zusammen mit Dakota Beavers und Dane DiLiegro im Cast haben,  wobei DiLiegro vermutlich einen Predator spielt.

In dem Film spielt Amber Midthunder (“Legion“) eine Frau aus einem indigenen Volk (Comanchen), die gegen Geschlechternormen und -traditionen verstößt, um eine Kriegerin zu werden. Der Plan ist, dass “Skulls” das wiederholen soll, was am ersten “Predator” so großartig war, nur mit einer starken weiblichen Heldin. “Skulls” soll die Ursprungsgeschichte der Predators erzählen, von der ersten Ankunft auf der Erde, bis hin zu der Konfrontation mit den Menschen. Dabei soll auch der Mythos um den Predator eine wichtige Rolle spielen.

Dank des Internets konnte der ursprüngliche Post von Jeff Cutter wiederhergestellt werden, vermutlich war dieser mit einigen Informationen etwas zu früh und musste diesen deswegen löschen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*