Detektivarbeit in Japan – Gewinnt “Famicom Detective Club” für die Nintendo Switch

Mit der Ankündigung von “Famicom Detective Club” erfreute Nintendo vor allem Retro-Sammler, denn bisher waren die beiden Detektiv-Abenteuer nur in Japan für das altehrwürdige Famicom – bei uns NES – erschienen. Während es dort auch einige Ports für das Super Nintendo und die Virtual Console gab, schafften es die beiden Abenteuer “The Missing Heir” und “The Girl Who Stands Behind” nun erstmals auch in den Westen.

Das Remake für die Switch beinhaltet dabei nicht nur komplett modernisierte Grafik und Musik, es gibt erstmals auch eine japanische Synchronisation. “Famicom Detective Club” ist seit dem 14.Mai im eShop der Switch erhältlich.

 

Ihr seid neugierig auf das Detektiv-Duo geworden? Dann habt ihr nun bei uns die Chance, einen Downloadcode des Spiels zu gewinnen.

 

Um den Downloadcode von „Famicom Detective Club“ gewinnen zu können, müsst ihr uns in den Kommentaren nur euren liebsten Detektiv verraten.

 

Das Gewinnspiel endet am 31.05.2021. In den darauf folgenden Tagen wird der Gewinner dann verständigt.

 

Den Tätern auf der Spur

Um diese Fälle zu lösen, musst du dich auf deine Instinkte als Ermittler verlassen. Sprich mit Zeugen, durchsuche Tatorte nach Hinweisen und nimm Verdächtige ins Kreuzverhör. Je weiter deine Ermittlung fortschreitet, desto mehr Hinweise entdeckst du, die dich immer näher an die Wahrheit heranführen. Wenn du das Gefühl hast, dass deine Spuren im Sand verlaufen, wirf einen Blick in dein Notizbuch. Wirst du den Täter überführen können, bevor es zu spät ist?

Werbung

Über Christian Suessmeier 1487 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

11 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*