„Der Super Mario Bros. Film“ – Werft einen Blick in Peachs Schloss!

Verfilmungen des „Super Mario“-Franchises waren bisher ja nicht so glücklich inszeniert, man denke nur an das „Experimentalwerk“ aus dem Jahr 1993 mit grauenerregenden Goombas und wenig Bezug zum eigentlichen Spiel.

Doch Rettung ist in Sicht, denn Nintendo kooperiert mit den „Ich – Einfach unverbesserlich“-Machern Illumination für einen neuen „Super Mario“-Film. Dieser hört nun auf den Namen „Der Super Mario Bros. Film“ und kommt im April des Jahres 2023 in die Kinos.

Nachdem bereits der erste Teaser für wahre Freudentaumel im Lager der Nintendo-Fans gesorgt hatte, legt Illumination nun nach und kredenzt Euch einen ersten Blick ins Schloss von Prinzessin Peach:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Freut Ihr Euch auf den Film? Schreibt es uns in die Kommentare:

Über Kamurocho-Ryo 3553 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen